Ätherische Öle als Anker- Duft für die Geburt nutzen

Erinnerst Du Dich, wie Du durch einen Duft in eine bestimmte Situation versetzt wirst? Wie Du ein bestimmtes Gefühl mit einem Duft verbindest oder spontan ein bestimmter Ort vor deinem inneren Auge auftaucht?

Diese Verbindung von Duft und Erinnerung kannst Du Dir für deine Geburt, oder auch ganz allgemein für stressige oder herausfordernde Situationen, zur Hilfe nehmen. Suche Dir einen Duft aus, welcher Dir zusagt und der gut zu Dir passt. Um ihn als Anker für deine Geburt zu nutzen, achte bitte darauf, dass die ätherischen Öle für Dich als Schwangere und während der Geburt für dein Baby ungefährlich sind.

Benutze diesen Duft immer, wenn du Dich zu Hause entspannst. Sei es, während einer Massage, in der Badewanne, oder einfach in einer Situation, wo Du Dich komplett wohl und gut aufgehoben fühlst. Dein Unterbewusstsein verbindet diesen Duft mit deinem entspannten Gemütszustand. Verwendest Du während deiner Geburt diesen Duft, kannst Du Deinem Unterbewusstsein helfen, in diesen entspannten Zustand zu finden. Außerdem fühlt sich der fremde Ort (wenn du keine Hausgeburt hast) gleich etwas persönlicher und familiärer an.

Vor und während der Geburt finde ich eine Anwendung mit einem Aromaöl-Roll-On am einfachsten. Alternativ kannst du dir auch einen Raum-Spray machen.

Für einen Aromaöl-Roll-On mischt du 10 ml eines geruchsneutralen Öls mit 6-12 Tropfen ätherischem Öl. Achte bitte darauf, dass sowohl das Basisöl als auch das ätherische Öl 100% rein und ohne Zusatzstoffe sind. Nachfolgend ätherische Öle, die sich als Ankeröl eignen:

Lavendel wirkt beruhigend und stärkt die Nerven Bergamotte hilft bei Angst und Sorgen, wirkt stimmungsaufhellend und ausgleichend Rose wirkt auf der Herzebene, Duft der Liebe, schmerzlindernd Wild Orange  wirkt harmonisierend und ausgleichend Ylang-Ylang entspannend, hilft bei Stimmungsschwankungen

Wenn Du Fragen hast, melde Dich gern bei mir. Viele der Öle sind in der Praxis vorrätig.

Bildquelle: ignacio-campo-FKOjXAbJWlw-unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.